Programm K & W

02
002
002
002
03
002
003
004
005
002
003
003
DSC05970
DSC06003
002
002
003

Zurück
Weiter














 

Wer bei uns an  „Kuscheln & Wandern“ teilnimmt

darf sich auf folgendes freuen:

 
Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung besuchen wir unsere Alpakadamen auf  Ihrer Weide. Nachdem Alpakas aber grundsätzlich nichts von uns Menschen wissen wollen,  haben wir etwas Spezialfutter mit dabei, denn Bestechung zieht hier ganz besonders gut. Wir sind mit dabei und beantworten liebend gerne eure Fragen über uns und unsere Alpakas.

 

Nachdem unsere Bestechungsmittel irgend wann auch mal ausgegangen ist werden wir leider wieder uninteressant und unsere Alpakadamen verlieren Ihr Interesse an uns, weshalb wir dann auch schon weiter zu unseren Jungs gehen.

 

Gerne stellen wir euch dann unsere Alpaka Jungs einzeln vor und erklären welchen Charakter die einzelnen Tiere haben, denn nicht jedes Alpaka ist ein Kuscheltier. Aber keine Angst bei uns gibt’s überdurchschnittlich viele davon. So sollte jeden der passende Typ dabei sein.
Kranke Tiere gibt es immer wieder und stehen hier natürlich nicht zur Wahl, aber von allen Gesunden Tieren dürft ihr euch euren Liebling selbst aussuchen. Den halftern wir dann für euch und wenn ihr wollt dürft ihr für euch bzw. für euren gewählten Liebling bei trockenem Wetter auch gerne einen Bunten Halsschmuck aussuchen

 

Nach einer Sicherheitsunterweisung gehen wir alle gemeinsam los um einen maximal ca. 2 km langem Spaziergang zu machen. Der Weg ist Barrierefrei und wenig anspruchsvoll, so dass er für Kleinkinder ebenso wie für Senioren oder Gehbehinderte geeignet ist. Wie auch schon beim Füttern sind wir hier die ganze Strecke bei euch und lassen euch natürlich nicht allein. Auch hier beantworten wir alle eure Fragen sehr gerne oder halten uns auf Wunsch gerne im
Hintergrund.
 
Da es ein Privattermin ist, geht es hier keinesfalls um die schnellste Runde oder dass wir die Strecke auch wirklich komplett gehen. Im Gegenteil. Ihr bestimmt was ihr machen möchtet. Wir haben ein Zeitfenster von Gesamt 1,5 – 2 Stunden. Wenn wir die Strecke also nicht komplett gehen, ist das vollkommen in Ordnung . Denn es kommt darauf an zu entspannen und  nicht Rekorde zu brechen. Die Zeit haben wir für euch  im Blick und kümmern uns darum, das in der zeit alles so harmonisch wie möglich abläuft
 
Das Tempo geben im Regelfall sowieso unsere Alpakas vor und man sollte sich von 2 km Strecke nicht täuschen lassen. Sobald wir losgehen, wissen unsere Gäste meist sehr schnell, wieso wir “nur” maximal 2 km Wandern. Auch wenn viele es aus dem Alltag und dem Berufsleben gewohnt sind das Tempo vorzugeben, jetzt geben es die Alpakas vor und das kann manchmal auch ein bisschen länger dauern. Aber keine Angst zurück nach Haus legen unsere Fellnasen meist deutlich zu und anstelle, dass wir die Alpakas bitten mit zu gehen, bitten Sie dann meist euch etwas schneller zu gehen.

 

Zurück am Hof dürft Ihr euch erst noch von euren Alpakas verabschieden, bevor Sie wieder zurück auf Ihre Weide dürfen. Und abschließend zeigen wir euch sehr gerne noch wie fein die Wolle unserer Lieblinge wirklich ist. Hierfür haben wir Rohwolle für euch vorbereitet und auch bearbeitete Wolle haben wir zum Anfassen da.

 

Solltet Ihr einen Alpakaführerschein gebucht haben, kommt jetzt die Stunde der Wahrheit.
Habt Ihr Bestanden? Dann gibt es jetzt euren Führerschein.

 

Am Ende hat unser kleiner aber gut ausgestatteter Hofladen exklusiv für euch geöffnet und ihr könnt gerne darin noch ein wenig rum stöbern und sich vielleicht das ein oder andere Alpaka-Erinnerungsgeschenk kaufen.  Bei uns gibt es Socken, Wolle, Pullover, Mützen, Seifen, Plüschtiere, Tassen mit den Fotos eurer Lieblinge, . . . . . und noch so viel mehr – lasst euch Überraschen.